KONTAKTE
Tourismus-Informationszentrum
Alytus

S. Dariaus ir S. Girėno g. 1,
LT-62137, ALYTUS
Tel.: +370 315 52010,
+370 687 07 703
Fax +370 315 51982
info@alytus-tourism.lt
Unternehmenscode 149994436

Geöffnet:
in der Saison Juni- August
I - V 9.00 - 18.00
VI 9.00 - 15.00
In der Nach- und Vorsaison September-Mai
I-IV 8.00 - 17.00
V 8.00 - 16.00
Lasst uns kommunizieren:

My status

facebok

Objekte anzeigen: in der Stadt Alytus im Bezirk Alytus Alle

Parkanlagen



miesto sodas 1.jpg
 
Der Stadtgarten. Der Stadtgarten ist durch Rosarien im Stadtzentrum bekannt. Er wurde noch im vierten Jahrzehnt des vergangenen Jahrhunderts angelegt. Bis zu heutigen Tagen ist noch ein kleiner Springbrunnen mit einem kleinen Bassin erhalten, wo früher goldene Fischchen schwammen und Seerosen blühten, wo sehr selten in Litauen vorkommende europäische Eibe zu finden ist.
Weiter
kurorto 3.jpg
 
Der Kurortpark wurde 1931 im Naturkiefernwald angelegt. Durch die Wanderwege, die mit verschiedenen fröhlichen Holzschnitzereien geschmückt sind, kann man zum im alten Nemunas-Flußarm entstandenen Dailide-See kommen. Im Sommer sieht man einen Springbrunnen drin. In der Nähe ist ein Badestrand mit Holztreppen, Bootssteg und Rettungsdienst.
Weiter
jaunimo.jpg
 
Zwischen den quelligen Flüßchen ist Jugendpark 1982 entstanden, dessen Eigentümlichkeit die Komposition von Metallplastikskulpturen hervorheben. Hier sind Kinderspiel- und Sportplätze, Fahrradwege eingerichtet. Dieser Park passt sowie für die Kulturveranstaltungen als auch für die ruhige Erholung sehr gut.
Weiter
parkas.jpg
 
Museum des Veteranenklubs vom Afganistankrieg wurde 2007 eröffnet.
Weiter
LIKISKIAI.jpg
 
Der Park Likiškiai ist einer der neuesten in der Stadt, man begann ihn 1994 zu entwerfen und zu bepflanzen.
Weiter
gulbes.jpg
 
Der Park Gulbynė im nördlichen Stadtteil trennt Wohnviertel vom Industrieviertel ab.
Weiter